Über die Zoofreunde

Die ZOOFREUNDE DORTMUND sind bereits älter als der Zoo selbst. Gegründet im Jahr 1950 als "Zoo-Gesellschaft Dortmund" lag es im Bestreben einiger engagierter Bürger, der jungen Großstadt Dortmund zu einem Zoologischen Garten zu verhelfen. 1953 war es soweit: die Bestrebungen der Zoo-Lobby mündeten in der Eröffnung des Zoologischen Gartens der Stadt Dortmund. Als Förderverein "Tierparkfreunde Dortmund" und später "Zoofreunde Dortmund" blieben die Gründerväter des Zoos diesem auch bis in die Jetztzeit als Förderer und Gönner treu.

Neben markanten Anlagen wie dem 2004 erstellten Regenwaldhaus "Rumah hutan" oder dem 1992 eröffneten Amazonashaus ermöglichten die Zoofreunde dem Zoo die Anschaffung interessanter Tierarten oder neu zu entwickelnder Anlagen und trugen damit entscheidend zur Attraktivität des Dortmunder Zoos weit über die Grenzen der Stadt hinaus und dem weltweiten Ruf als einer bedeutenden wissenschaftlichen Einrichtung bei.

Die ZOOFREUNDE DORTMUND werden sich auch weiterhin darum bemühen, dem Zoo Dortmund eine attraktive Tierhaltung zu ermöglichen. Treten auch Sie dem Verein bei. Helfen Sie mit, die Attraktivität des Zoos Dortmund auch für nachfolgende Generationen zu erhalten. Ihr Mitgliedsbeitrag fließt in die Projekte der ZOOFREUNDE DORTMUND ein, Ihre Spende hilft darüber hinaus weitere interessante Highlights im Zoo Dortmund zu finanzieren.

Darüber hinaus unterstützen wir den Zoo bei besonderen Veranstaltungen.

© 2017 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Kontakt