Aktuelles aus dem Zoo

06.11.2019

94 Zootierärztinnen und Zootierärzte trafen sich in Dortmund

Zum zweiten Mal nach 1982 fand in Dortmund die Arbeitstagung des Verbandes der Zootierärzte VZT statt. 94 Zootierärztinnen und -tierärzte aus der gesamten Bundesrepublik und aus dem benachbarten Ausland trafen sich vom 1. bis zum 3. November 2019 im Kongresszentrum Westfalenhallen zu einem intensiven, fachlichen Austausch.

Die Dortmunder Zootierärztin Dr. Christine Osmann und die tierärztliche Doktorandin Johanna Steinecker-Quast gestalteten als Ausrichterinnen die 39. Arbeitstagung des Verbandes der Zootierärzte.

04.11.2019

Spende für die neue Bärenanlage im Zoo Dortmund

Die geplante neue Bärenanlage im Zoo Dortmund bekam Unterstützung: Der Regionalkreis Dortmund der Jungen Unternehmer unterstützt den Zoo mit einer Spende über 1.000 Euro. Überreicht wurde der Scheck am Montag, den 4. November, um 14 Uhr am Bärengehege im Zoo Dortmund (Mergelteichstraße 80) von Till Kummer, dem Regionalvorsitzenden der Jungen Unternehmer. Die Spende ging an Heike Renkawitz vom Förderverein Kinder und Zoo Dortmund. Ebenfalls anwesend war Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter.

30.10.2019

Der Zoo Dortmund stellt ab Freitag, 1. November, auf seine Winteröffnungszeiten um. Dann ist er nur noch täglich von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet. Trotzdem gibt es nicht weniger im Zoo Dortmund zu sehen.

So sind seit dem 12. Oktober Zwillinge bei den Zwergseidenäffchen zu beobachten. Zwergseidenäffchen sind die kleinsten echten Affen, und ihre Jungen sind noch um einiges kleiner. Gerade mal 13 bis 15 Gramm wiegen die Neugeborenen. Diese werden die ersten ein bis zwei Wochen herumgetragen und fangen erst dann an, ihre Umgebung eigenständig zu erkunden.

28.10.2019

Schichtwechsel im Zoo Dortmund

2017 wurde das Projekt „Schicht-Wechsel“ von der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen e.V. und der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatt-Räte Berlin ins Leben gerufen. Bei diesem Projekt geht es darum, dass Menschen aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung den Arbeitsplatz mit Arbeitnehmern außerhalb einer Werkstatt tauschen. Dies fand an einem bundesweiten Aktionstag am 24.10.2019 statt.

Auch der Zoo Dortmund hat sich an diesem schönen Projekt beteiligt, und so hatten Stefanie Hill und Thomas Wienke aus der Zweigwerkstatt Distelwiese die Chance, im Zoo mitzuhelfen. Begleitet wurden sie von Manuela Waltener von der Integrationsfördergesellschaft.

24.10.2019

Neues Paar Schopfkarakaras im Zoo

Wer in letzter Zeit die Vogelwelt im Zoo Dortmund besucht hat, dem ist wohl aufgefallen, dass eine Art fehlte. Es wurden nämlich keine Schopfkarakaras mehr gezeigt. Dieser Raubvogel der Unterfamilie der Geierfalken ist charakteristisch für die südamerikanische Vogelwelt und darf in einem Zoo mit südamerikanischem Schwerpunkt natürlich nicht fehlen.

© 2019 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt