Tierische Aufnahmen

01.06.2018

Tierische Aufnahmen:
Foto-Workshop der VHS im Dortmunder Zoo

Im Dortmunder Zoo leben über 1500 Tiere in mehr als 240 heimischen und exotischen Arten aller Kontinente. Sie bieten vielfältige Motive für einen Workshop „Tierische Aufnahmen – Fotografie im Dortmunder Zoo“. Vom bewegten Bild mit gezielter Unschärfe über den künstlerisch eingesetzten Schnappschuss bis zum Tierporträt können unterschiedliche fotografische Ausdrucksmittel angewandt werden.

Los geht es am Samstag, 16. Juni, 13.30 bis 17 Uhr mit einer Einführung in die Kameratechnik und Bildgestaltung im VHS-Creativzentrum in Dorstfeld (Oberbank 1).
Am Sonntag, 17. Juni wird vor Ort im Zoo fotografiert.

Voraussetzung ist eine Fotokamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten von Zeit und Blende, Kamera-CD, USB-Kamerakabel, Bedienungsanleitung und Schreibmaterial mit. Die Kosten für den Zooeintritt sind im Entgelt von 66 Euro enthalten.

Ein weiterer Foto-Workshop (Veranstaltungsnr. 181-75122) findet am 7./8. Juli statt.
Anmeldungen (Veranstaltungsnr. 181-75121D) persönlich in der Hansastr. 2-4
oder online unter www.vhs.dortmund.de.
Telefonische Auskünfte unter (0231) 50-2 71 04.

Papageien: Bildbeispiel für Tierfotografie

Zurück

© 2018 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt