Geo-Tag der Natur im Zoo Dortmund

16.06.2019
Der Infostand am Geo-Tag der Natur stiess auf viel Interesse (Foto: Wolf Malkusch)

Heimische Artenvielfalt im Zoo Dortmund

Der Zoo Dortmund beteiligte sich am Sonntag, den 16. Juni, am GEO-Tag der Natur. Von 10 bis 16 Uhr konnten sich vor allem die jüngeren Zoogäste mit Becherlupe und Forscherset auf die Suche nach der heimischen Tierwelt begeben. Außerdem wurde ein Insektenhotel wieder in Stand gesetzt.

Treffpunkt war der Zoo-Infostand zwischen Andenbären- und Robbenanlage. Die Teilnahme war kostenfrei.

Der GEO-Tag der Natur ist eine Initiative des Vereins GEO-Tag der Natur e.V.

Zurück

© 2019 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt