Einheitsbuddeln im Zoo:

03.10.2019
Die Kinder pflanzten am 3. Oktober eine Zierkirsche (Foto: Wolf Malkusch)

Einheitsbuddeln im Zoo: Mitmach-Aktion für die Umwelt am Tag der Deutschen Einheit

Das „Einheitsbuddeln“ soll eine neue Tradition zum Tag der deutschen Einheit werden: Ziel der Mitmach-Aktion ist es, am 3. Oktober möglichst viele Bäume zu pflanzen – als Zeichen der Wertschätzung unserer Natur.

Auch der Zoo Dortmund beteiligte sich an der Aktion, die im Auftrag der Staatskanzlei Schleswig-Holstein als bundesweite Mitmachaktion entwickelt wurde: Die „Zoostrolche“, die Kindergruppe des Fördervereins „Kinder und Zoo Dortmund e.V.“, pflanzten mit Unterstützung der Zoogärtner eine Zierkirsche im Zoogelände.

Zurück

© 2019 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt