Aktuelles aus dem Zoo

05.04.2019

Evita geht, Hexe und Tochter kommen zurück: Bewegung bei den Faultieren im Zoo Dortmund

Evita verlässt den Dortmunder Zoo: Sie zieht um in den Zoo Neuwied, wo bereits ein neuer Partner auf die Faultier-Dame wartet. Evita ist für die Faultierpopulation in europäischen Zoos ein wichtiges und wertvolles Tier, da sie noch aus der Wildnis stammt. Evita wurde als Faultier-Waise in Guyana gefunden und kam über ein Rehabilitationszentrum in den Zoo Dortmund, da es nicht mehr möglich war, sie wieder auszuwildern. Die ihr angebotenen männlichen Faultiere trafen bislang jedoch nie ihren Geschmack, so dass Evita noch nicht Mutter geworden ist. Nun ruht die Hoffnung auf dem männlichen Faultier in Neuwied. Der Umzug erfolgt in Absprache mit dem Europäischen Erhaltungszucht Programm.

11.03.2019

Abendspaziergang im Zoo

Den Zoo einmal für sich ganz alleine haben… diesen Wunsch haben viele Tierfreunde. Bei einem Abendspaziergang im Zoo Dortmund kommt man diesem Wunsch schon sehr nahe. Nur mit einer kleinen Gruppe wird man von einem Zoolotsen durch den Zoo geführt, nachdem der Zoo geschlossen wurde und der letzte Pfleger den Park verlassen hat. So erhält man einen exklusiven Einblick in das Leben der Tiere und erfährt viele Informationen und Anekdoten über die Tiere und Tierpersönlichkeiten.

Star Wars Tag im Zoo abgesagt
10.03.2019

Zoo Dortmund bleibt heute wegen Unwetterwarnung geschlossen – „Star-Wars-Tag“ ist abgesagt

Aufgrund der amtlichen Warnung vor schweren Sturmböen in Dortmund und Umgebung bleibt der Zoo Dortmund heute geschlossen. Die für heute angesetzte Veranstaltung Tiere aus dem Star Wars Universum 2019 ist abgesagt.

Der Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen und orkanartigen Böen zwischen 75 km/h und 110 km/h. Vereinzelt könnten Bäume umfallen, was bei dem hohen und alten Baumbestand in unserem Zoo eine große Gefahrenquelle darstellt.

Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger sind aktuell im Einsatz, versorgen die Tiere und bringen diese in die Innengehege, damit die Zoobewohner nicht durch eventuell herabfallende Äste oder umstürzende Bäume verletzt werden.

01.03.2019

Die Tiere im Star Wars-Universum: Darth Vader und Co. im Zoo Dortmund

Der Zoo Dortmund wird Teil des „Star-Wars“-Universums:
Der Star-Wars-Fanclub „Krayt Riders“ präsentiert am
Sonntag, 10. März
im Dortmunder Zoo u.a. tierische Wesen fremder Planeten und bietet eine Lichtschwertschule für Kinder an. Darth Vader und seine Kollegen sind natürlich mit dabei.

Besucherinnen und Besucher, die an diesem Tag kostümiert erscheinen, erhalten einen reduzierten Zooeintritt.

Großer Andrang beim Osterferienprogramm
26.02.2019

Kleine Zoofans aufgepasst: Großer Andrang beim Osterferienprogramm

Es dauert zwar noch fast zwei Monate, dennoch ist das Osterferienprogramm im Zoo Dortmund schon fast ausgebucht. Lediglich in der zweiten Ferienwoche (vom Dienstag, 23. April bis zum Freitag, 26. April) sind noch einige Plätze für Kinder ab neun Jahren frei. Die Kinder erweitern das schon bestehende Insektenhotel. Dabei erfahren sie, warum Insekten nicht nur spannend und faszinierend, sondern auch so wichtig für uns Menschen sind.

Das Programm beginnt täglich um 9:30 Uhr und endet um 15:30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 88 Euro je Kind und Woche.

Für weitere Informationen und Anmeldungen erreicht man das Zoo-Infobüro telefonisch unter (0231) 50 28 6 28 (werktags Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr) oder per Email unter zoo-info@stadtdo.de.

© 2019 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt