Aktuelles aus dem Zoo

28.10.2015

Der Dortmunder Giraffenbulle "Vuai" ist am Montag beim Transport nach Portugal gestorben. Das teilte die Stadt am Dienstag in einer Pressemitteilung mit. Kurz nach der Abfahrt versagte vermutlich "Vuais" Kreislauf. Der Transporter kehrte um, im Zoo kämpften Pfleger und Ärzte vergeblich um das Leben der Giraffe.

19.10.2015

Mit den Philippinen-Musangs ist eine neue Tierart in den Zoo eingezogen.

15.10.2015

Es gibt nun auch einen Geocache, der einen Rundgang durch den Zoo ermöglicht. Ein Mitglied der Zoofreunde hat ihn "gelegt", wie es im Geocacher-Sprachgebrauch heißt. Der Cache ist vom Typ "Multi-Cache", also mit mehreren Stationen. Er führt die Suchenden durch den Zoo und an jeder Station muss eine Frage beantwortet werden. Mit den Lösungen kann man dann am Ende die Koordinaten des sogenannten "Finals", also der letzten Station des Multi-Caches, berechnen, und dort findet man dann eine Dose mit Logbuch, in das man sich eintragen kann. (Da es gewisse Regeln für Caches gibt, ist die Dose außerhalb des Zoos versteckt und da man eigentlich keinen Cache legen darf, für den Eintritt verlangt wird, wurden die Fragen so gewählt, dass man sie auch im Internet recherchieren kann!)
Für alle Interessierten hier der Link zu dem sogenannten "Listing", also der Internetseite des Caches:

http://www.geocaching.com/geocache/GC5JMME_zoobesuch-real-oder-virtuell

Mit herzlichen Grüßen

Stefan Dieterle

1. Vorsitzender
Zoofreunde Dortmund e. V.

04.10.2015

Zum ersten Mal veröffentlichen die Zoofreunde Dortmund den „Zoo Dortmund Kalender“ im Format DIN A3. In zwölf Motiven wurden die tierischen Highlights des vergangenen Jahres in professionellen Schnappschüssen festgehalten. Die Bilder stammen von Margaret Glörfeld, die Gestaltung erfolgte durch Margaret Glörfeld und Thorsten Drewnik.

23.09.2015

Die Veranstalter der Aqua Expo Tage 2015, die vom 2. bis zum 4. Oktober 2015 an der Galopprennbahn in Wambel stattfinden, stellen dem Zoo Dortmund ein Aquarium zur Verfügung, in welchem eine neu gezüchtete Guppy-Form gezeigt wird. Aufgrund der deutlich schwarzgelben Färbung sollen diese Guppies „BVB-Guppy" genannt werden.

© 2019 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt