Aktuelles aus dem Zoo

19.11.2019

Neue Binturongs im Zoo Dortmund:
Riesige Schleichkatzen sind eingezogen


Seit Samstag gibt es wieder Binturongs im Zoo Dortmund. Die Anlage der südostasiatischen Schleichkatzen wurde renoviert, nun ist der Innenbereich fertig und die Tiere durften einziehen. Die Außenanlage wird zurzeit noch gestaltet und eingerichtet – doch die tropischen Tiere würden bei unseren herbstlichen Temperaturen sowieso nicht rausgehen.

18.11.2019

Nachwuchs im Zoo: Kleiner Rotducker geboren

Es gibt Nachwuchs im Zoo: Mitte Oktober wurde ein weiblicher Rotducker geboren. Der Rotducker ist eine kleine afrikanische Antilopenart, die in nur 13 europäischen und in fünf deutschen Zoos gehalten wird. Der Zoo Dortmund beteiligt sich am europäischen Zuchtbuch.

15.11.2019

Botschaft der Wildtiere – die Bedeutung des modernen Zoos für den Natur- und Artenschutz am Beispiel des Loro Parque (Vortrag von Wolfgang Rades, Loro Parque Teneriffa im Vortragsraum des Zoo Dortmund, Mittwoch, 20.11.2019 um 20:00 Uhr)

Am Mittwoch, dem 20.11.19, laden die Zoofreunde Dortmund e.V. zu einem Vortrag in den Zoo Dortmund ein. Der Artenschutzbeauftragte des Loro Parque Teneriffa, Diplom-Biologe Wolfgang Rades, wird über die Bedeutung der modernen Zoos für den Natur- und Artenschutz referieren. In einer Zeit, in der der Klimawandel, der dramatische Verlust der biologischen Vielfalt, die Verschmutzung der Meere und die Zerstörung der Regenwälder das Leben auf der Erde bedrohen und die Naturentfremdung im urbanen Raum stetig zunimmt, ist die Arbeit der modernen, wissenschaftlich geführten Zoos wichtiger denn je.

06.11.2019

94 Zootierärztinnen und Zootierärzte trafen sich in Dortmund

Zum zweiten Mal nach 1982 fand in Dortmund die Arbeitstagung des Verbandes der Zootierärzte VZT statt. 94 Zootierärztinnen und -tierärzte aus der gesamten Bundesrepublik und aus dem benachbarten Ausland trafen sich vom 1. bis zum 3. November 2019 im Kongresszentrum Westfalenhallen zu einem intensiven, fachlichen Austausch.

Die Dortmunder Zootierärztin Dr. Christine Osmann und die tierärztliche Doktorandin Johanna Steinecker-Quast gestalteten als Ausrichterinnen die 39. Arbeitstagung des Verbandes der Zootierärzte.

04.11.2019

Spende für die neue Bärenanlage im Zoo Dortmund

Die geplante neue Bärenanlage im Zoo Dortmund bekam Unterstützung: Der Regionalkreis Dortmund der Jungen Unternehmer unterstützt den Zoo mit einer Spende über 1.000 Euro. Überreicht wurde der Scheck am Montag, den 4. November, um 14 Uhr am Bärengehege im Zoo Dortmund (Mergelteichstraße 80) von Till Kummer, dem Regionalvorsitzenden der Jungen Unternehmer. Die Spende ging an Heike Renkawitz vom Förderverein Kinder und Zoo Dortmund. Ebenfalls anwesend war Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter.

© 2020 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt